OSZ

Anmeldung

Gymnasiale Oberstufe

Wichtige Hinweise:

  • Anleitung Anmeldung gymnasiale Oberstufe im EALS-System

Für die Anmeldung zur gymnasialen Oberstufe ab dem Schuljahr 2017/18 benötigen wir die folgenden Unterlagen:

  • Ausgefülltes Anmeldeformular und Wahlbogen
    • Anmeldeformular OG
    • Wahlbogen
    • Lichtbild
    • tabellarischer Lebenslauf
    • Kopie des Personalausweises/Passes
    • Kopie des Halbjahrszeugnisses Klasse 10 (bzw. 11 Berufsfachschule)
    • Kopie des Abschlusszeugnisses (nach Erhalt)
    • Anmelde- und Leitbogen (www.wege-zum-beruf.de)

Vollzeitschulische Bildungsgänge

Für die vollzeitschulische Berufsausbildung, die Berufsvorbereítung und für den Besuch der Fachhochschul- oder Hochschulreife müssen Sie sich bewerben.

Bewerbungen für die Berufsausbildung sind von Januar bis Ende Mai mit dem Halbjahreszeugnis der 10. Klasse möglich. Für die Bewerbung für die FOS und BOS benötigen Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung  bzw. das letzte Halbjahreszeugnis Ihrer laufenden Berufsausbildung. Die Bewerbungen für die FOS/BOS müssen 4 Wochen vor Schuljahresende vorliegen.

Am besten, Sie kommen mit Ihren Unterlagen im entsprechenden Sekretariat vorbei. Alle vollzeitschulischen Bewerbungen, außer die Sport- und Fitnesskaufleute werden in der Mandelstraße bearbeitet. Die Sport- und Fitnesskaufleute können sich gleich an das Sekretariat in der Pappelallee wenden. Rufen Sie bei Bewerbungen in den Schulferien bitte vorher an. Reichen Sie Ihre Bewerbungen schriftlich ein oder bringen Sie die Unterlagen persönlich vorbei!

Sie benötigen folgende Unterlagen:

Bitte keine Bewerbungsmappen einsenden, sondern nur die einzelnen Dokumente in einem Umschlag.

Duale Berufsausbildung

Bei der Ausbildung in einem Dualen Beruf benötigen Sie zunächst einen Ausbildungsvertrag mit einem Betrieb. Der Betrieb übernimmt dann in der Regel die Anmeldung an der Berufsschule.

Infomation für die Betriebe:

Das Ausbildungsjahr beginnt für das 1. Ausbildungsjahr immer am 1. September des Jahres. Das 2. und 3. Ausbildungsjahr beginnt nach den Berliner Schulferien am entsprechend 1. Berufsschultag. Sollten sich die Berufsschultage ändern, werden Sie rechtzeitig schriftllich informiert.

Die Anmeldung von Auszubildenden kann per Mail  (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder per Fax (030 343396-17) erfolgen. Die Bearbeitung erfolgt im Sekretariat der Pappelalle. Bei Nachfragen können Sie sich dirket dorthin wenden.

Wir benötigen die folgenden Unterlagen:

Bitte beachten Sie, dass eine zeitige Anmeldung Ihrer Auszubildenden die Organisation an der Schule erleichtert und wir Ihnen dann frühzeitig auch die Berufsschultage mitteilen können. Die Klassen und Berufsschultage des neuen 1. Ausbildungsjahres werden in der Regel in der letzten Ferienwoche der Sommerferien endgültig festgelegt und Ihnen dann schriftlich mitgeteilt.

QR-Codes (vCard)

Kontaktdaten unserer Schulstandorte:
Mandelstraße Pappelallee
Facebook Google Plus YouTube   Spanische Flagge Englische Flagge Polnische Flagge