Liebe Schüler*innen und Eltern,
liebe Ausbilder,

die im Januar (06. und 08.01.2021) verfügten Regelungen der Senatsverwaltung sind bis zum 12.02.2021 verlängert worden, für unsere Schule gilt Folgendes:

  • Die Präsenzpflicht für alle Schüler*innen bleibt bis zum 12.02.2021 ausgesetzt.
  • Wir bieten weiterhin digitale Notarbeitsplätze für angemeldete Schüler*innen an.
  • Konsultationen in Kleingruppen nur für Abschlussklassen sind bei Bedarf unter Einhaltung der AHA-Regeln mit Anmeldung bei den Standortleitungen möglich.
  • Wir werden als zusätzliches Unterstützungsangebot Lernangebote in Kleingruppen für Schüler*innen anbieten, die Ausfälle in ein oder mehreren Fächern/Lernfeldern haben.
  • Zeugnisse werden nach den Winterferien ausgegeben.
  • IBA: Prüfungen finden unter Einhaltung der AHA-Regeln statt.
  • Praktika finden nur im Bildungsgang BAM weiterhin unter Einhaltung der gültigen Abstands- und Hygieneregeln statt.
  • Klassenarbeiten/Klausuren sind in Präsenz zu schreiben. Klausurtermine werden von der zuständigen Lehrkraft unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln angesetzt und organisiert.
  • Die Cafeterien sind geschlossen.

(SL)